Effiziente und hygienische Lösungen für den mobilen und stationären Einsatz

INCREMATEC bietet individuelle, mobile und stationäre Konzepte für den Einsatz in Camps, Krankenhäuser, Militär, Inselregionen, Katastrophengebiete, uvm.
Die mobilen Verbrennungsanlagen werden geschützt in einem 20 Fuß Container verbaut. Sie sind überall dort schnell und flexibel einsetzbar, wo eine sichere Verwertung und Entsorgung nicht möglich ist.
Die Kombination aus Verbrennung und Generatoren bietet zudem unzählige Einsatzmöglichkeiten, um bspw. Elektrizität erzeugen zu können. Die Kombination mit einer Wasserentsalzungs- und/oder Aufbereitungsanlage ist ebenso möglich. Dadurch können selbst in den entlegensten Regionen Infrastrukturen mit Trinkwasser und Elektrizität aufgebaut werden.

Die mobilen, als auch die stationären Anlagen sind für die Verbrennung von medizinischen Abfällen, sowie Feststoffabfällen wie Kunststoffe, Papier und Kartonagen, Holz, Gummi, Textilien oder Lebensmittelresten optimiert.
Die Kompaktheit, Effizienz und die vollautomatische Bedienung machen den Betrieb einer Anlage einfach und sicher. Die Planung und der Bau von Verbrennungsanlagen geschieht unter Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften, Emissionswerte und länderspezifischen Bedingungen.

Um einen reibungslosen Betrieb der Anlagen zu gewährleisten, bieten wir einen proaktiven Wartungsservice mit umfassenden Alarmierungsoptionen, Überwachung, Rufbereitschaften und Fernwartung.

Vorteile und Fakten im Überblick

  • Kapazität der Verbrennung: 80kg – 170kg / Stunde

  • geringer Dieselverbrauch

  • Reinigung der Rauchgase
  • Optimierte Vermischung der Luft in der Brennkammer

  • Verbrennungstemperaturen von 900º C bis 1.300º C

  • Geringer Wartungsaufwand